Polizei sucht Auerbacher Täter

18.09.1992

Auerbach. Die Polizei sucht nach zwei männlichen Personen, die am 31.August, gegen 14.30. Uhr, in Auerbach einen 12jährigen Jungen verletzten. Der eine ist etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlanke Gestalt, 18-20 Jahre, spitze Nase. Am linken Handrücken befindet sich eine ein Zentimeter lange und 0,5 Zentimeter lange Narbe. Der zweite ist etwa 1,80 Meter groß, 17-19- Jahre alt, schlanke Gestalt, blaue Augen. Am linken Unterarm befindet sich eine Tätowierung als eisernes Kreuz, etwa acht Zentimeter groß. Beide Täter trugen einen Tarnanzug mit abgesetzten Tarnflecken, ersterer mit zwei Aufnähern "Deutschland den deutschen" und "Ausländer raus". Wie die Polizei mitteilte, müßten den Vorfall im Bereich der breitscheidstraße/Herrenwiese etwa sechs Passanten beobachtet haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Plauen (Telefon 394-242) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Freie Presse

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

02.02.2009

Rätselhafte Attacke auf Döner-Imbiss

Plauen. Rätselhafte Attacke auf einen Döner-Imbiss auf der Jößnitzer Straße in der Nacht zum Samstag

Weiterlesen …

27.03.2004

„Haftbefehl“ pöbelt weiter

Reichenbach plant Stadtrats-Erklärung gegen Rechte

Weiterlesen …